Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

...

Templatemapping 

EinstellungBeschreibung

Published Templates

In dem DropDown werden alle veröffentlichen Templates passend zu den hinterlegtem Service Token angezeigt. 

Laden und Speichern 

Standardmäßig werden bei der "Laden und Speichern" Funktion nur die Daten in das aktuelle Template geladen.

Bei manchen Templates ist es aber nötig, auch die Layoutinformationen mitzuladen. Dies wäre für den Fall, das der Benutzer weitere Seite hinzufügen kann, oder das Layout selbst definiert.

In diesen Fällen muss dann die Option "Daten und Layoutinformationen" für das Template gewählt werden. Dies gilt dann für alle Artikel, die dieses Template verwenden.

FormFieldsPassend zu dem gewählten Published Templates, werden hier die sogenannten FormFields des Templates aufgelistet um diese mit dem Benutzerfeldern zu mappen. Mit dieser Funktion können beispielsweise Vor- und Nachname aus dem jeweiligen Benutzer an das Printess-Template übergeben werden. Sofern es in dem Template keine Formularfelder gibt, wird hier auch nichts angezeigt.

Artikel-Konfiguration

Jeder Artikel, der mit dem Printess-Editor verwendet werden soll, muss einzeln für die Verwendung konfiguriert werden. Hierzu wird zunächst ein Artikel vom Typ "Drucksache" angelegt.
Zusätzlich muss noch die Option "Printess Editor " im Tab "Creator" aktiviert und eine Vorlage zugewiesen werden.

...

Kunden, die den Printesseditor nutzen, haben ab sofort (Stand: Oktober 2023) die Möglichkeit Ihre Designs zu speichern und auch wieder zu laden.
Falls der Designprozess also mal länger dauert, kann der Zwischenstand festgehalten und zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufgerufen werden.



Ihr findet die Einstellung seitens Printess im Designeditor, wenn ihr die "Buyers Side" (rechte Seite, Warenkorb-Icon) aufruft und dort den Button "More Options" betätigt.
Im Popup unter "Other Settings" finden sich die Optionen "Show Save Button" und ein bisschen darunter "Show Load Button", die aktiviert werden müssen.

...